© 2016 GSE

  • Facebook App Icon

Fasnacht 2015, Dorffest

Dieses Jahr gingen wir als Vorfasnachtsauftritt nach Bad Zurzach zu den Se Barzlis.

Programm:

16.30 Uhr Gipsbachschluderi Ehrendingen

17.00 Uhr Noteklecksler, Baden

17.30 Uhr Moräneschränzer, Zetzbu

18.00 Uhr Grossschtadtchnulleri, Kaiseraugst

18.30 Uhr Stauseehüüler, Kleindöttingen

19.00 Uhr Schwellbaumschränzer, Windisch

20.00 Uhr Hornfääger, Leuggern

20.30 Uhr Chraieschränzer, Egerkingen

21.00 Uhr Schruubegugger, Sulz

21.30 Uhr Gipsbachschluderi Ehrendingen

Nach dem Morgächlapf zog es uns am SchmuDo in die Heimat unseres Präsis: Den Zigerschlitz aka Glarus.

Dort spielten wir um 19.00 beim Pit Stop in Näfels und um 21.30 am Fasnachtsball in Oberurnen.

Zwischendrin wurden wir in der Schelling'schen Garage mit Weisswurst etc. verwöhnt.

Dieses Jahr waren wir am Fasnachtsfreitag in Lenzburg wo wir mehrere Auftritte hatten und am Sternmarsch teilnahmen. Ausserdem gab es noch ein Monsterkonzert :).

Nachdem wir den Tag durch die Halle für den Hotschenball vorbereitet haben spielten wir abends in Baden an der Guggennacht, in Lengnau am Guggenopen und am Güderiball in Spreitenbüx.

Nach dem Kinderumzug besuchten wir das Altersheim von wo wir anschliessend ins Ampère zogen; Der traditionelle Mäscheliball rief!

Der Abschluss der Fasnachtswoche bildete natürlich auch dieses Jahr der Hotschenball. Die Freddy Pfister Band, die Räbeschlecker, die Eichlefääger, wir und die vielen tollen Masken hoben die Stimmung in der Turnhalle Lägernbreite und bescherten allen einen super HoBa 2015!

Mittlerweile schon fast Standartprogramm: Der Umzug im Deutschen Weil am Rhein.

Am Jugend- und Dorffest in Ehrendingen hatten wir auch dieses Jahr ein Zelt. Nach dem erfolgreichen Oktoberfest vor zwei Jahren setzten wir unsere Erfolgssträhne mit dem GSE Diner 66 fort. Das ganze Wochenende über gab's bei uns 60er-Sound, Eis am Stiel, Burger, Onion Rings und Pommes.

Hier geht's zum Bericht.

Please reload

Klicke auf das Bild um zur Gallerie des Events zu kommen.